ONLINE & LIVE im Allgäu

Veranstaltungen, Wegbegleitung, Austausch, Gemeinschaft

Emil Zitlau
Wachstum begleiten - Kinder verstehen

Samstag, 12.03.2022
in Ottobeuren 
(www.parkhotel-ottobeuren.de)

Vortrag 1: 10 bis 12 Uhr
Vortrag 2: 13:30 bis 15:30 Uhr

Die Vorträge werden via Live-Stream Online übertragen
Vorab können die Fragen in einer Zoom Besprechung angesprochen werden

 

Referent: Emil Zitlau - www.emil-zitlau.com

 


Vortrag 1:

"Der Hunger nach Verbindung - 
Trennungsängste verstehen und bindungsgerecht begleiten"

Junge Kinder können nur schwer mit Trennung umgehen. Dabei herrscht immer noch das Missverständnis, Kinder müssten lernen loszulassen. Es ist unübersehbar, mit welcher Vehemenz Kinder in diesen Situationen protestieren, weinen, diskutieren und klammern. Dafür gibt es gute Gründe, die im unausgereiften Bindungssystem des Kleinkindes liegen. Natürlich lassen sich Trennungssituationen nicht vermeiden. Für einen entwicklungsgerechten Umgang mit Trennung müssen wir verstehen, warum Kinder sich so verhalten und weshalb sie so große Schwierigkeiten haben.

Dieser Vortrag vermittelt den Teilnehmenden ein klareres Verständnis davon, wie Bindung das kindliche Verhalten beeinflusst und zeigt Strategien für den Umgang mit Trennungssituationen auf:

      Die Ursachen kindlicher Trennungsschwierigkeiten
6-Stufenmodell der Bindungsentwicklung (nach Dr. Neufeld)
Emotionale Auswirkungen von Trennung
Überbrückungsstrategien
Vermittlung neuer Bezugspersonen - Das Bindungsdorf erweitern 

 

Vortrag 2:

 „Schreien, Hauen, Beißen. Was steht hinter Wut und Aggression“

 Der Umgang mit Aggression stellt eine der größten Herausforderung in der Begleitung von Kindern dar. Unabhängig davon, ob sie sich gegen Geschwister, uns selbst oder andere Kinder richtet. Niemand wird gerne gehauen oder beschimpft. Die Lösung liegt allerdings nicht in Strafen und Konsequenzen. Dieser Umgang gießt Öl ins Feuer und sorgt langfristig für noch mehr Probleme. Dabei ist Aggression vor allem eine emotionale Dynamik. Es ist wichtig, dass wir die emotionalen Prozesse hinter dem beobachtbaren Verhalten verstehen. Nur dann können wir entwicklungsgerecht darauf eingehen. Aggressives Verhalten ist nichts Ungewöhnliches und tritt natürlicherweise bei den meisten Kleinkindern auf. Warum das so ist und wie wir damit umgehen sollten bespreche ich in diesem Vortrag.  

 Die vielen Gesichter der Aggression
Aggression als natürlicher Aspekt kindlicher Unreife
Der Frustrationskreisel (nach Dr. Neufeld)


Zur Person: Emil Zitlau - Bildungswissenschaften (B.A.), systemischer Coach und Vollzeitpapa.

Seitdem Emil Vater wurde, setzt er sich intensiv mit den Entwicklungsbedingungen von Kindern auseinander. Seine Erkenntnisse und Erfahrungen gibt Emil nun in Vorträgen, Kursen, Blogartikeln und Workshops weiter. Ihm geht es in seiner Arbeit vorrangig darum, die elterliche Intuition zu stärken und Eltern (sowie allen anderen Begleiter*innen) dabei zu unterstützen die Bedürfnisse und das Verhalten von Kindern besser zu verstehen. 



TiMe - Emil Zitlau

Wachstum begleiten - Kinder verstehen

Vortrag 1 „Der Hunger nach Verbindung - Trennungsängste verstehen und bindungsgerecht begleiten“

27 €

Vortrag 2 „Schreien, Hauen, Beißen. Was steht hinter Wut und Aggression“

27 €

Live-Streaming Vortrag 1

24 €

Live-Streaming Vortrag 2

24 €

Zoom Besprechung & 10 % TiMe Rabatt bei der nächsten Bestellung

20 € In einem Zoom Meeting werden schon mal die Fragen beantwortet, die dich und andere Teilnehmer beschäftigen

E-Mail
Instagram